AKTION lead
Anzeige

Bundesweite Notrufstörungen: Nicht nur im Norden, Notrufnummern 110 und 112 waren bundesweit betroffen

• 11.11.21 Schon Ende September gab es Probleme mit dem Notruf. Dabei hatte die Telekom mit erheblichen, großflächigen Störungen zu kämpfen. Nun gab es am frühen Morgen ab 4.30 Uhr erneut bundesweite Störungen. Auch das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe hatte kurzfristig über Twitter gewarnt, aber dann wieder eine Entwarnung gegeben. Immerhin waren auch die Notrufnummern 110 und 112 betroffen. Auch im Norden Deutschlands gab es den Ausfall. Betroffen war daher sicherlich ein Grossteil der Bevölkerung in Deutschland.

AKTION: Allnet-Flatrate und LTE Datenvolumen
Anzeige

Bundesweite Notrufstörungen: Nicht nur im Norden, Notrufnummern 110 und 112 waren bundesweit betroffen

Via Twitter hatte das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe eine Entwarnung herausgegeben, dass es eine Störung bei den Notrufnummern gab. Auch über die NINA App gab es die Warnungen. Ab 6.04 Uhr gab es dann eine Entwarnung über die NINA App. Von der Warnung war das ganze Bundesland Schleswig Holstein betroffen. Auch liegt uns eine Warnung und Entwarnung für Berlin und NRW vor.

Bundesweite Notrufstörungen: Nicht nur im Norden,  Notrufnummern 110 und 112 waren betroffen
Bundesweite Notrufstörungen: Nicht nur im Norden,
Notrufnummern 110 und 112 waren betroffen -Bild: Twitter

Dazu schrieb das Bundesamt auf Twitter "Die Störung der #Notruf-Nummern in einigen Teilen Deutschlands ist behoben. Nach Angaben der #Telekom bestand sie zwischen 4.30 Uhr und 5.40 Uhr. Analysen zu den Ursachen laufen noch."

Nach dem derzeitigen Kenntnisstand sind unter anderem Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und mehrere Großstädte betroffen.

Weiterhin viele Städte und Gemeinden betroffen

Weiterhin viele Städte und Gemeinden betroffen
Weiterhin viele Städte und Gemeinden betroffen -Bild: Bund.de

Dabei gibt es dann auch den Hinweis im Notfall sich bitte direkt an die Direktnummern der örtlichen Polizei/Feuerwehr bzw. Krankenhäuser zu wenden. In welchen Kreisen welche Nummern nicht erreichbar sind, finden Sie unter warnung.bund.de/meldungen.

Immerhin gibt es noch eine grosse Liste von Städten und Gemeinden, welche betroffen sind vom Ausfall der Notrufnummern.

Damit Ihnen in Zukunft keine aktuellen Nachrichten oder Spar-Angebote entgehen, können Sie sich auch bei unserem kostenlosen Newsletter anmelden. Einmal in der Woche bekommen Sie dann eine Übersicht an Aktionen und wichtigen Änderungen im Telefonmarkt. Noch schneller sind Sie via Twitter und Facebook informiert.



Verwandte Nachrichten:

Auf dieser Seite gibt es Affilate Links, die den Preis nicht beeinflussen. Damit wird der hochwertige Journalismus kostenfrei angeboten

AKTION: Allnet-Flatrate und LTE Datenvolumen
Anzeige

News-Feed: Google-News RSS Feed
     Preistipp Telekom Netz:
  • 9 GB LTE All-In Flat
  • 50 Mbit O2 Netz
  • Nur 9,99 € statt 26,99 €
  • Telefon und SMS-Flat
  • Aktion nur kurze Zeit
  • Jetzt sparen und wechseln!

     Redaktionstipp:
  • 5 GB LTE All-In Flat
  • mtl. 5,55 € statt 7,99 €
  • 2 GB gratis
  • Telefon und SMS Flatrate
  • 50 MBit/s
  • mtl. Laufzeit
  • 6,82 € Wechselbonus
  • Aktion nur für kurze Zeit
  • Jetzt sparen und Bestellen!

     Spartipp O2-Netz:
  • 10 GB LTE All-In Flat
  • mtl. 8,99 €
  • Handy-Flatrate
  • 50 MBit/s
  • 3 Monate Laufzeit
  • 6,82 € Wechselbonus
  • Aktion nur für kurze Zeit
  • Jetzt sparen und Bestellen!

     Besten 10 GB Tarife:
  • Spartarife ab 9,99 €
  • Aktionen mit Rabatten,
  • Gutscheinen,
  • Anschlusspreisbefreiungen
  • Jetzt sparen und Vergleichen!

Kostenloser Newsletter:
Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Datenschutzhinweise

Weitere Nachrichten:

Telefontarifrechner.de
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2021 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum 
Damit wir unsere Webseiten für Sie optimieren und personalisieren können würden wir gerne Cookies verwenden. Zudem werden Cookies gebraucht, um Funktionen von Soziale Media Plattformen anbieten zu können, Zugriffe auf unsere Webseiten zu analysieren und Informationen zur Verwendung unserer Webseiten an unsere Partner in den Bereichen der sozialen Medien, Anzeigen und Analysen weiterzugeben. Sind Sie widerruflich mit der Nutzung von Cookies auf unseren Webseiten einverstanden?(mehr dazu)
Cookie-Entscheidung widerrufen