Telefontarifrechner.de

 
Anzeige

O2 LTE Netzausbau: 550 neue LTE-Sender im gesamten Bundesgebiet

• 15.11.19 Bei dem Netzbetreiber Telefonica Deutschland geht der O2 LTE Netzausbau in Deutschland weiter voran. So gibt es seit dem Oktober 550 neue LTE-Sender. Damit haben sich die Breitbandabdeckung und LTE-Kapazitäten in allen 16 Bundesländern verbessert. Da jeder Sender für eine Rundumversorgung mit drei Antennen bestückt ist, sorgen rund 1650 Antennen für eine neue oder verbesserte O2 LTE-Abdeckung.

Anzeige

O2 LTE Netzausbau: 550 neue LTE-Sender in Deutschland

Dadurch profitieren die Kunden in allen 16 Bundesländern von einem verbesserten LTE-Netz und einer verbesserten O2 LTE-Abdeckung in den Gemeinden. Im September wurde im Schnitt alle 50 Minuten ein neuer LTE-Sender im O2 Netz in Betrieb genommen.

O2 LTE Netzaus
Funkausbau im schnellen O2 LTE Netz -Bild: O2

Der bundesweite LTE-Ausbau kommt O2 Kunden sowie Kunden aller weiteren Marken und Partnermarken von Telefónica Deutschland unmittelbar zugute. Im aktuellen Netztest des Smartphone Magazins sichert sich das O2 Netz die Note "gut" und in Kombination mit seinen attraktiven O2 Free-Tarifen den Preis-Leistungs-Sieg. Aus dem kürzlich veröffentlichten Mobilfunk-Discounter-Check 2019 der Fachzeitschrift connect ging Telefónica als bester Netzbetreiber für Zweit- und Partnermarken hervor.

Zudem telefonieren Kunden dank Voice over LTE (VoLTE) in einer deutlich besseren Sprachqualität. O2 Kunden nutzen durchschnittliche Geschwindigkeiten von 39,2 Mbit/s. Im Vorjahr waren es noch 30 Mbit/s. Damit können sie sämtliche digitale Anwendungen reibungslos nutzen. Für das flüssige Abspielen von YouTube-Videos werden bspw. rund 5 Mbit/s benötigt. Selbst für Streaming in HD-Qualität empfiehlt etwa Sky eine Netzgeschwindigkeit von 8 Mbit/s. Im Rahmen des Ausbauprogramms im Oktober hat Telefónica Deutschland bundesweit zahlreiche Orte und Gemeinden neu mit LTE versorgt. Dazu zählen die Residenzstadt Greiz in Thüringen, das Ostseebad Graal-Müritz in Mecklenburg-Vorpommern, Glatten im Nordschwarzwald, Bad Grund im Harz, Glashütten in Oberfranken, Spremberg in Brandenburg, Rauenthal im hessischen Rheingau-Taunus-Kreis und das sächsische Sohland an der Spree.

Hinzu kommen diverse LTE-Kapazitätsaufrüstungen in Groß- und Kleinstädten. Auch unterwegs haben O2 Kunden seit Oktober in vielen Regionen eine bessere LTE-Versorgung an Autobahnen, Bundesstraßen und ICE-Strecken. Dazu zählt etwa die LTE-Neuversorgung für das Autobahndreieck Wittstock/Dosse (A19 und A24) in Brandenburg. Verbesserten LTE-Empfang haben O2 Kunden nun auch auf der A4 bei Olpe, der A8 bei Olching (Fürstenfeldbruck), der A14 bei Staßfurt (Salzlandkreis), der A19 bei Fünfseen (Mecklenburgische Seenplatte), der B6 bei Oschatz (Nordsachsen), der B14 bei Heilsbronn (Ansbach), der B85 bei Roding (Cham) und der B211 bei Ovelgönne (Wesermarsch).

Im Oktober 2019 hat Telefónica Deutschland unter anderem in den folgenden Landkreisen und Städten bestehende GSM-/UMTS-Stationen um LTE erweitert und damit die LTE-Flächenversorgung verbessert:

    • Baden-Württemberg: Biberach, Böblingen, Freudenstadt, Göppingen, Mannheim, Ostalbkreis, Rastatt, Rottweil, Tübingen, Zollernalbkreis
    •  Bayern: Altötting, Amberg-
    •  Berlin: Berlin
    •  Brandenburg: Cottbus, Elbe-Elster, Ostprignitz-Ruppin, Spree-Neiße
    •  Bremen: Bremen, Bremerhaven
    •  Hamburg: Hamburg
    •  Hessen: Frankfurt am Main, Kreis Groß-Gerau, Rheingau-Taunus-Kreis, Wiesbaden
    •  Mecklenburg-Vorpommern: Ludwigslust-Parchim, Mecklenburgische Seenplatte, Nordwestmecklenburg, Rostock, Schwerin, Vorpommern-Greifswald
    •  Niedersachsen: Aurich, Cloppenburg, Emsland, Göttingen, Harburg, Leer, Osnabrück, Nienburg/Weser, Region Hannover, Vechta, Verden, Wesermarsch
    •  Nordrhein-Westfalen: Aachen, Bochum, Düsseldorf, Essen, Herne, Krefeld, Kreis Borken, Kreis Coesfeld, Kreis Mettmann, Kreis Minden-Lübbecke, Kreis Olpe, Kreis Recklinghausen, Kreis Steinfurt, Kreis Unna, Kreis Viersen, Kreis Warendorf, Kreis Wesel, Mönchengladbach, Mülheim an der Ruhr, Oberbergischer Kreis, Solingen, Wuppertal
    •  Rheinland-Pfalz: Germersheim, Mayen-Koblenz
    •  Saarland: Neunkirchen
    •  Sachsen: Bautzen, Chemnitz, Leipzig, Mittelsachsen, Nordsachsen, Zwickau
    •  Sachsen-Anhalt: Magdeburg, Salzlandkreis, Stendal
    •  Schleswig-Holstein: Flensburg, Kreis Dithmarschen, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Ostholstein, Kreis Stormarn
    •  Thüringen: Gera, Greiz, Schmalkalden-Meiningen, Sonneberg, Weimar

Neue Tarifaktionen im O2 Netz

So gibt es aktuell beim Handydiscounter winSIM die Tarife für wenig Geld zur Wochenmitte. So gibt es den Smartphone Tarif winSIM LTE All 5 GB für nur mtl. 9,99 Euro mit einer 5 GB Datenflatrate. Dabei sparen unsere Leser monatliche 3 Euro, regulär kostet der Tarif monatliche 12,99 Euro. Dabei ist eine Handy-Flatrate für Gespräche in alle dt.Netze inklusive. Auch ist eine SMS-Flatrate inklusive. Der Anschlusspreis beträgt beim Laufzeitvertrag 0 Euro.

winSIM Tarife
winSIM 5 GB All-In-Flat Tarife für Online-Shop 9,99 Euro -Bild: winSIM

Bei der 5 GB Allin-Flat mit einer monatlichen Laufzeit bei monatlichen 9,99 Euro werden 9,99 Euro Anschlusskosten verlangt.

Ferner gibt es ein großes Datenvolumen von 5 GB mit Datenautomatik für das mobile Surfen mit dem Smartphone. Nach dem Überschreiten des Datenvolumens erhalten Vielsurfer bis zu dreimal je 300 MB zusätzliches Highspeed-Volumen für 2 Euro je zusätzliches Datenpaket. Neu ist nun auch, dass die Datenautomatik abbestellbar ist. Dabei surfen die Nutzer mit einer maximalen Geschwindigkeit von 50 Mbit/s im O2 Netz.

20 GB Tarifhammer --All-In-Flat im O2 LTE Netz für 19,99 Euro

So gibt es den neuen 20 GB All-In-Flat Tarif im O2 Netz für verbilligte 19,99 Euro in den ersten 24 Monaten. Der Speed beträgt dabei 225 Mbit/s für die dauerhaften 20 GB Daten-Flatrate. Hier gibt es zusätzlich eine Telefon-Flatrate, auch eine SMS-Flatrate ist inklusive. Der Anschlusspreis von 39,99 Euro kann man ferner durch eine SMS sparen. Der Gerätepreis im Online-Shop beträgt zusätzliche 0,99 Euro.

O2 LTE Tarife
O2 LTE Tarife im Oktober mit Rabatt --Bild: mobildiscounter

Bei O2 kostet der 20 GB LTE Tarif monatliche 34,99 Euro mit derzeitigen 6 Freimonaten (Stand: 06.11.2019). So sparen unsere Leser 270 Euro gegenüber dem original O2 Tarif.

Auch den Anschlusspreis von 39,99 Euro kann man sparen. Dazu muss man eine SMS innerhalb von 6 Wochen, mit dem Inhalt "AP frei" an die 8362 von der neuen SIM-Karte senden. Damit kommen unsere Leser auf eine Gesamtersparnis von rund 310 Euro.


Tarife mit 20 GB All-In-Flat in der Übersicht:
    • 20 GB All-In-Flat mit 225 Mbit/s
    • 24 Monate für 19,99 €
    • Telefon-Flatrate
    • SMS-Flatrate
    • O2 Netz
    • Anschlusspreis 0 € durch SMS
Weitere Infos erhalten Sie in unsere

Tarife im O2 Netz Übersicht.

Weitere Informationen zu den O2 Angeboten finden Sie auch beim O2 Auftritt im Internet und eine O2 Netzabdeckung informiert über die Erreichbarkeit vor Ort beim Kunden.

Damit Ihnen in Zukunft keine aktuelle News oder Spar-Angebot mehr entgeht, können Sie sich auch bei unserem kostenlosen Newsletter anmelden. Einmal in der Woche bekommen Sie dann eine Übersicht an Aktionen und wichtigen Änderungen im Telefonmarkt. Noch schneller sind Sie aber via Twitter und Facebook informiert.



Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:
Anzeige


Unser News-Feed: RSS Feed
     Spartipp O2-Netz
  • 5 GB LTE Daten-Flat
  • Telefon und SMS-Flat
  • O2 Netz
  • Nur 8,99 €/Mon.
  • kein Anschlusspreis
  • Aktion bis 16.12 11 Uhr
  • Jetzt sparen und Bestellen!

     Spartipp Smartphone
  • Gratis Galaxy A20e
  • 2 GB LTE Daten-Flat
  • Telefon-Flatrate
  • Ab 9,99 € statt 19,99 €
  • Jetzt sparen und Bestellen!

Kostenloser Newsletter:
Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Datenschutzhinweise
Weitere Nachrichten:

Telefontarifrechner.de
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2019 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum