Anzeige

Prepaid Tarife: Die besten Prepaid Tarife im Januar

• 27.01.16 Gegen Monatsende überhäufen die Handydiscounter die Kunden mit Aktionen, Preisnächlassen und Gutschriften. Daher schaffen wir gerne Licht in diesem Tarif-Dschungel für den Monat Januar und haben uns dieses mal die Prepaid Tarife der einzelnen Handydiscounter vorgenommen. Immerhin surft und telefoniert man den mit den Prepaid Tarifen immer auf der sicheren Seite, da nur das Guthaben verbraucht wird.

klarmobil.de
Anzeige

Edeka mobil mit bis zu 60 Euro Startguthaben

So haben aktuell einen Prepaid Tarif mit dem höchsten Startguthaben von bis zu 60 Euro beim Handydiscounter Edeka-Mobil gefunden. Dabei teilt sich das Guthaben in 10 Euro Startguthaben und 50 Euro Guthaben bei der Rufnummernmitnahme auf. Damit gibt es aktuell bei Edeka das höchste Startguthaben beim Prepaid Tarif.

Jede Menge Prepaid Tarife fürs Smartphone zum Sparen -Quelle: Samsung

Bei dem Edeka-Mobil Prepaid Tarif telefoniert man rund um die Uhr zum Einheitspreis von 9 Cent in alle Netze. Die SMS kostet ebenfalls 9 Cent und die mobile Datenübertragung ohne Buchung einer Daten-Option 24 Cent pro Megabyte. Realisiert wird der Tarif im Vodafone D2-Mobilfunknetz.

45 Euro Startguthaben bei Simyo

Auch ein hohes Startguthaben von bis zu 45 Euro gibt es aktuell beim Simyo Prepaid Tarif. Auch die SIM-Karte kostet verbilligt nur 4,95 Euro statt 9,95 Euro. Ansonsten telefoniert man beim Simyo Prepaid Tarif rund um die Uhr zum Einheitspreis von 9 Cent in alle Netze. Die SMS kostet ebenfalls 9 Cent und die mobile Datenübertragung ohne Buchung einer Daten-Option kostet 24 Cent pro Megabyte.

Congstar Prepaid Tarife

Auch im Januar bietet die Telekomtochter congstar seine Prepaid-Tarife mit einem Startguthaben von bis zu 35 Euro bei der Rufnummernmitnahme an. Die neue Prepaid Aktion läuft unter dem Motto "Prepaid wie ich will". Dabei sind alle Tarif Optionen jeweils für 30 Tage austauschbar. So können sich die Prepaid Kunden ihren ganz persönlichen Mix aus Telefonie, SMS und Datenvolumen zusammenstellen und bei Bedarf auch alle 30 Tage ganz flexibel anpassen. Dabei bekommen unsere Leser 10 Euro Startguthaben und 25 Euro Rufnummernbonus bei der Mitnahme der alten Rufnummer.

Bei Congstar gibt es die Auswahl zwischen 0, 100, 300 und 500 Gesprächsminuten in alle deutschen Netze, SMS und MB Datenvolumen. Das Preismodell ist dabei einfach und übersichtlich. Je nach gebuchter Option werden 2,00 Euro, 4,00 Euro oder 8,00 Euro je 30 Tage berechnet. So gibt es dann zum Beispiel eine Congstar 100 MB Daten-Flatrate für 2 Euro im Monat.

otelo Prepaid mit bis zu 35 Euro Bonus

Dann gibt es noch den Prepaid Tarif von otelo, welcher auch im Vodafone Mobilfunknetz realisiert wird. Hier zahlt man 9 Cent pro Gesprächsminute und SMS. Auch gibt es den verbilligten Kartenpreis von 4,95 Euro statt 9,95 Euro. Dafür gibt es dann wiederum 10 Euro Startguthaben und 25 Euro Rufnummernbonus

Bei allen genannten Prepaid Tarifen lassen sich Freiminuten und Datenvolumen mit Hilfe von Tarif-Option hinzubuchen, so kann man dann auch unterwegs mobil mit dem Smartphone Surfen und auch mit geringen Zusatzkosten telefonieren.

Eine große Prepaid Tarifübersicht mit noch mehr Angeboten und Aktionen gibt es dann bei unserem Prepaid Tarife Vergleich.

Damit Ihnen in Zukunft kein Spar-Angebot entgeht, können Sie sich auch bei unserem kostenlosen Newsletter anmelden. Einmal in der Woche bekommen Sie dann eine Übersicht an Aktionen und wichtigen Änderungen im Telefonmarkt. Noch schneller sind Sie aber via Twitter und Facebook informiert.


Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:
Anzeige


 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2020 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum