Anzeige

SMS Boom setzt sich trotz WhatsApp und Co fort

• 14.08.13 Mittlerweile gehört WhatsApp schon fast zur Standardausrüstung bei den Smartphones. Bei Whatsapp werden pro Tag 11 Milliarden Nachrichten weltweit verschickt. Diese Nachrichtenflut hat einen geschätzten Gegenwert von mehr als 1 Milliarde Euro pro Tag. Alleine in Deutschland zählt man 20 Millionen WhatsApp Nutzer, weltweit geht man von 300 Millionen Nutzern aus.

klarmobil.de
Anzeige
Dieses sollte dann doch auf Kosten der verschickten SMS Nachrichten gehen, sollte man meinen. Aber weit gefehlt. So wurden im Jahr 2012 in Deutschland fast 60 Milliarden SMS verschickt. Dieses entspricht eine Steigerung von 8 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Bei dem genaueren Betrachten der Daten stellt man aber fest, dass nicht der private Verbraucher für den Boom verantwortlich ist, sondern die Wirtschaft mit Informationsmitteilungen.

Viele neue Anwendungen für SMS sind in den vergangenen Jahren hinzugekommen: etwa die Benachrichtigung über Flugverspätungen, den Parkscheinkauf oder die Mobile-TAN fürs Online-Banking. Entsprechend steigt die Zahl der verschickten Kurznachrichten seit Jahren von Rekord zu Rekord, so der Branchenverband

Bitkom.
SMS Nutzung -Quelle: Bitkom

Auch im WhatsApp Zeitalter verschickt jeder Deutsche mittlerweile 740 SMS pro Jahr. Im Jahr 1999 waren es erst 44 SMS. "Die neuen Messenger-Dienste für Smartphones kannibalisieren die klassische SMS bislang nicht, sondern sind als neue Nutzungsform hinzugekommen", sagt BITKOM-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder. Klassische SMS und ihre Multimedia-Nachfolger würden noch einige Zeit nebeneinander existieren.

Allerdings sinken die Preise bei den SMS kontinuierlich. Daher sinkt auch die wirtschaftliche Bedeutung rapide. Auch bekommen die Verbraucher immer mehr Frei-SMS oder eine SMS Flatrate zu ihrem Mobilfunktarif hinzu. Die Mobilfunkprovider wissen dabei, dass die SMS quasi eine kostenlose Dreingabe ist, die in der Regel beim privaten Verbraucher nicht genutzt wird. Freunde nutzen Alternative-Dienste wie WhatsApp oder soziale Nachrichten-Dienste mit ihren Messengern.



Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:
simply LTE 10.000
Anzeige


 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2020 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum