klarmobil.de
Anzeige

SMS Nutzung bricht ein --WhatsApp ist Schuld

• 30.05.14 Wenn man sich in seinem Freundes- und Bekanntenkreis umhört, dann ist SMS ziemlich "Out". Oder andersrum, die Kommunikation mittels SMS ist mittlerweile eine Seltenheit geworden. Dabei sind es sicherlich nicht die Kosten bei den SMS-Nachrichten. Diese sind so billig wie nie zu haben und werden schon oftmals bei den All-Net Flatrate Tarifen als kostenlose Dreingabe
Anzeige
dazugepackt, wohl wissend, dass niemand mehr SMS verschickt.

Wenn viele technischen Dienste den Handynutzern keine SMS mehr schicken würden, läge dieser Dienst wohl aktuell am Boden. Immerhin werden noch Codes und TANs per SMS verschickt, um sie für Online-Dienste zu registrieren bzw. Transaktionen durchführen zu können.

Noch im Dezember 2012 hatte der SMS Kurznachrichtendienst sein 20-jähriges Bestehen mit einem Rekord gefeiert. In dem Jahr war die Zahl der verschickten Nachrichten in Deutschland um 9 Prozent auf 59,8 Milliarden gestiegen. Im Folgejahr 2013 sank die Zahl der versandten Kurzmitteilungen dann erstmals. Sie ging um 37 Prozent auf 37,9 Milliarden zurück, teilt der

Branchenverband Bitkom mit.

Die neuen Instant-Messaging-Dienste wie WhatsApp und Facebook ersetzen immer mehr die alte SMS-Nachricht. Nach aktuellen Bitkom-Daten besitzt in Deutschland jeder Bewohner ein Smartphone. Bei Jugendlichen liegt bei den 12- bis 13-Jährigen mit 84 Prozent und bei den 16- bis 18-Jährigen mit 88 Prozent noch höher.

Im Ranking der beliebtesten sozialen Netzwerke liegt WhatsApp inzwischen vor Facebook. 72 Prozent der 10- bis 18-jährigen Onliner nutzen WhatsApp und 56 Prozent Facebook. Mitte April hatte die Smartphone App WhatsApp ihren 500 millionsten Nutzer gefeiert. Auch in Deutschland gab es einen leichten Zugewinn. Hier stieg die Nutzerzahl von 30 Millionen auf 31 Millionen dt. WhatsApp Nutzer. Daher verwundert es nicht, dass rund 31 Millionen deutsche Nutzer lieber WhatsApp nutzen, als eine SMS schreiben.

Wenn Sie nun auf der Suche nach einem günstigen Android Smartphone für Instant-Messaging-Dienste, wie WhatsApp und Facebook, sind, werden Sie sicherlich in unserem Preisvergleich für Android Geräte fündig. Hier listen wir eine große Übersicht von Android Smartphones ab 45 Euro auf.


Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:
Anzeige


 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2020 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum