Telefontarifrechner.de

 
Anzeige
Telefontarifrechner.de  
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste


Telekom Hybrid DSL Tarife: Doppel-Flatrate Hybrid System ab 26,95 Euro

• 15.10.15 Die Telekom Hybrid DSL Tarife gib es wieder mit einem Online-Bonus von 10 Prozent für unser Leser. Mit den Telekom Hybrid Tarifen sind immer höhere Datenraten beim Surfen möglich, als der Festnetzanschluss über den DSL-Anschluss hergibt. Damit läßt sich durch ein 16 Mbit Anschluss auf bis zu 50 Mbit aufbohren, oder auf dem Lande kann man mindestens mit 16 Mbit/s surfen.

Anzeige

Telekom Hybrid DSL Tarife ab 26,95 Euro

Durch die neue Technik der Telekom werden gleichzeitig das DSL- und das LTE-Netz genutzt. Im Rahmen einer neuen Tarifaktion bekommen unsere Leser daher die Tarifpakete in den ersten 12 Monaten mit einem Online-Rabatt von 10 Prozent. So starten die billigsten Telekom Hybrid Tarif bei 26,95 Euro im Monat.

Immerhin gibt es damit Datenraten von bis zu 50 Mbit/s auf dem Lande und bis zu 100 Mbit/s in der Stadt. Dieses ist immerhin schon eine Geschwindigkeit-Revolution für Nutzer auf dem Lande, die in der Regel nicht mehr als 3 Mbit Anschlüsse bekommen.

Die neuen Hybrid-Tarife MagentaZuhause Hybrid gliedern sich in das neue Magenta Portfolio ein und sind in den Tarifvarianten S, M und L verfügbar.

Telekoms neues Hybrid-System -Quelle: Telekom Deutschland

Beim günstigsten Tarif MagentaZuhause S Hybrid für 26,95 Euro/Monat gibt es den Festnetzanschluss bis zu 16 Mbit/s mit einem zusätzlichen Hybrid-Turbo von bis zu 16 Mbit/s. Dabei ist eine Doppel-Flatrate fürs Telefonieren und eine Surf-Flatrate inklusive. Ferner gibt es 2 Leitungen und 3 Rufnummer. Zusätzlich sind 25 GB Online Speicher bei der Telekom inklusive. Ab dem 13.Monat zahlt man wieder den regulären Preis von 34,95 Euro.

Den Tarif MagentaZuhause M Hybrid gibt es ab 31,46 Euro/Monat. Er enthält einen Festnetzanschluss von bis zu 50 Mbit/s plus einen Hybrid-Turbo von bis zu 50 Mbit/s. Auch hier gibt es 2 Leitungen und 3 Rufnummern inklusive.

Die Maximalleistung bietet der MagentaZuhause L Hybrid ab 35,96 Euro/Monat mit einer Kombination aus Festnetz von bis zu 100 Mbit/s mit einem zusätzlichen Hybrid-Turbo bis zu 100 Mbit/s.

Die individuelle Bandbreite ist abhängig von der Festnetz- und LTE-Verfügbarkeit. Das Preisniveau orientiert sich am MagentaZuhause Portfolio. Dadurch erhalten Kunden mit MagentaZuhause Hybrid einen Leistungsgewinn ohne Tarifaufpreis. Das Datenvolumen ist in allen MagentaZuhause Hybrid Tarifen unlimitiert.

Auf dem Lande gehen die LTE Datenrate aufgrund der Verwendung der 800 MHz Frequenzen bis 50 Mbit/s. In der Stadt sind schon 300 Mbit/s möglich. Bei dem Telekom Hybrid Tarif soll es aber vorerst nur Datenraten bis 100 Mbit/s geben. Daher reicht in der Regel die Buchung auf dem Lande mit dem Tarif MagentaZuhause S Hybrid ab 29,95 Euro/Monat oder MagentaZuhause M Hybrid ab 34,95 Euro/Monat Hier gibt es dann einen Festnetzanschluss von bis zu 50 Mbit/s plus einen Hybrid-Turbo von bis zu 50 Mbit/s.

Für das neue Hybrid-System der Telekom gibt es auch einen passenden, neuen Router, der das Hybrid-System bündelt. Ein neuer Router, der Speedport Hybrid, bündelt beim Surfen zu Hause automatisch die Bandbreiten aus Festnetz und Mobilfunk. DSL und LTE arbeiten so Hand in Hand und ermöglichen auch in weniger gut versorgten Gebieten einen schnellen Zugang zum Internet, wie zum Beispiel auf dem Land.

Die Telekom empfiehlt den "Speedport Hybrid" als Endgeräte-Service-Paket für 9,95 Euro/Monat. Die Mindestvertragslaufzeit für MagentaZuhause Hybrid beträgt 24 Monate und für das Endgeräte-Service-Paket 12 Monate. Alternativ kann man den Speedport Hybrid im Tarif-Bundle für 249,99 Euro kaufen oder ohne Tarif für 399,99 Euro. In unserem Speedport Hyprid Preisvergleich gibt es allerdings auch schon die schnellen Internet-Router ab 260 Euro.

Der Hybrid Router nutzt für den Datentransport mit erster Priorität die schwankungsfreie DSL-Leitung und holt bei Bedarf zusätzliche Bandbreite aus dem Mobilfunknetz dazu. So können Nutzer zuhause über das schnelle LTE-Mobilfunknetz Spitzengeschwindigkeiten erreichen.

Wer zum Beispiel seine E-Mails abruft, surft per DSL im Netz, weil hierfür keine hohen Bandbreiten nötig sind. Wer aber ein hochauflösendes Video anschaut, bei dem schaltet der Router zusätzlich auf LTE-Empfang. Und zwar ohne dass der Nutzer aktiv werden muss.

Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten unsere Leser bei der Telekom und in unsere Telekom DSL Tarife Übersicht.

Damit Ihnen in Zukunft kein Spar-Angebot entgeht, können Sie sich auch bei unserem kostenlosen Newsletter anmelden. Einmal in der Woche bekommen Sie dann eine Übersicht an Aktionen und wichtigen Änderungen im Telefonmarkt. Auch können Sie uns auf Twitter und Facebook folgen.



Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:
Anzeige


RSS Feed
     Preistipp Telekom-Netz:
  • Tarif im Telekom-Netz
  • Freenetmobile Tarif
  • 500 MB Daten-Flat
  • 100 Freiminuten
  • Auch mit mtl. Laufzeit
  • 50 € Wechselbonus
  • Bis 19.12: Anschlusspreis sparen
  • Nur 3,99 € statt 5,99 €
  • Jetzt 98 € sparen!

     Preistipp Vodafone-Netz:
  • 6 GB All-In-Flat
  • Tarif im Vodafone-Netz
  • Freenetmobile Tarif
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • Auch mit mtl. Laufzeit
  • 50 € Wechselbonus
  • Bis 19.12: Anschlusspreis sparen
  • Nur 14,99 € statt 29,99 €
  • Jetzt 410 € sparen!

     Preistipp O2-Netz:
  • Unlimited All-In-Flat
  • Tarif im O2-Netz
  • O2 original Tarif
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • LTE Speed bis 225 Mbit/s
  • Immer sorgenfrei Surfen!
  • Nur 59,99 €/Mon.!!!!

Kostenloser Newsletter:
Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Datenschutzhinweise
Weitere Nachrichten:
 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2018 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum