Anzeige

WhatsApp mit unsicherer Verschlüsselung

• 09.10.13 Für die beliebte App Whatsapp für Android und iPhones gibt es weiterhin Sicherheitsbedenken. Erst im Sommer wurde vom Anbieter Maßnahmen für die Verschlüsselung von Nachrichten getroffen. Zuvor waren alle Texte und Nachrichten im Klartext zu lesen. Nun gibt es zum einen Kritik an ein altes, eingesetzte Verschlüsselungsverfahren, auch gibt es Kritik an die mangelhafte Implementierung der Verschlüsselung.

klarmobil.de
Anzeige
Der Chefentwickler des Instant-Messaging-Clients Adium, Thijs Alkemade, hat sich die Verschlüsselung der WhatsApp-Nachrichten mal genauer angeschaut. In den Fokus der Kritik gerät dabei der Verschlüsselungs Algorithmus RC4, welcher schon seit längerer Zeit nicht mehr sicher unter den Experten betrachtet wird.

Bislang wird die Verschlüsselung RC4 noch in den SSL/TLS Verbindungen eingesetzt, auch viele Server darunter die Web-Server von Google, Facebook und Microsoft nutzen noch RC4. Das Verfahren hat den Vorteil, dass es sehr schnell ist und somit wenig Last auf den Servern erzeugt. Allerdings ist das Verfahren schon seit dem Jahr 1987 bekannt und es gibt mittlerweile einen bekannten Angriff gegen diesen Algorithmus. Daher kann zumindest der Anfang einer

gesicherten Übertragung entschlüsselt werden.

Bei Whatsapp wurde RC4 aber noch zusätzlich falsch implementiert, so die Kritik von Thijs Alkemade. Bei dem Stromalgorithmus werden identische Schlüssel bei beiden Richtungen der Kommunikation genutzt. Daher kann der Schlüssel aufgrund von zwei Nachrichten in verschiedenen Richtungen durch Vergleich erraten werden.

Mittlerweile ist WhatsApp eine der populärsten Smartphones Apps geworden. WhatsApp ermöglicht den kostenlosen Versand von Nachrichten, Bildern und Videos. Nach einer aktuelle Untersuchung von der Statista GmbH haben 60,4 Prozent der deutschen Smartphone Nutzer Whatsapp auf ihren Geräten installiert und ist damit die beliebteste App Anwendung auf dem Smartphone in Deutschland.

Bislang hatte die Facebook App den ersten Rang der beliebtesten Smartphone App gehalten. Nach der neuen Statistik liegt die Facebook aber nun auf Rang zwei mit 55,4 installierten Anwendungen bei den deutschen Smartphone Nutzer.


Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:
Anzeige


 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2020 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum