klarmobil.de
Anzeige

connect Festnetztest 2020: 1&1 wird Testsieger --Telekom nur zweiter beim besten Festnetz

• 30.06.20 Nachdem die dt.Telekom im letzten Jahr noch Testsieger beim connect Test für den Festnetzanschluss war, gibt es nun in diesem Jahr mit 1&1 einen neuen Testsieger. Im letzten Jahr war 1&1 noch Test-Dritter. Hier gab es nun eine starke Steigerung. So gab es immerhin viele Verbesserung beim Telefonanschluss von 1&1, welche zum Gesamtsieg in diesem Jahr reichten. Dabei bekam der Anbieter 1&1 die Note "sehr gut". Danach folgten die Telekom und O2 im connect Festnetztest 2020.

Anzeige

connect Festnetztest 2020: 1&1 wird Testsieger --Telekom nur zweiter beim besten Festnetz in Deutschland

Insgesamt ist das Niveau gegenüber den ermittelten Messwerte bei fast allen Anbietern gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Dabei erfolgte der Test im Zeitraum vom 11. Mai bis 7. Juni 2020. Dabei gab es einen connect Test trotzt des Lockdowns in Deutschland. Auch waren damit verbunden die Datenleitungen ziemlich belastet. Daher zeigt sich umso besser, welcher Anbieter was drauf hat.

connect Festnetztest 2020: 1&1 wird Testsieger --Telekom nur zweiter beim besten Festnetz in Deutschland
1&1 wird Testsieger --Telekom nur zweiter beim besten
Festnetz in Deutschland -Bild: 1&1

Auch flossen dieses mal reale Kundenmessungen der vergangenen zwölf Monate in die Gesamtbetrachtung ein. Hierfür griff die Fachzeitschrift auf das offizielle Mess-Tool der Bundesnetzagentur unter breitbandmessung.de zurück. So konnten 1&1 und O2 ihr Gesamtergebnis in diesem Jahr verbessern. O2 konnte sich um 32 Punkte auf insgesamt 882 Punkte steigern und 1&1 bekam 902 von 1.000 Punkten.

Telekom verärgert immer mehr Kunden

Das die Telekom schwächelte, liegt sicherlich nicht am guten Service, sondern viele Kunden sind über die DSL- und VDSL Leistungen enttäuscht. So wird immer mehr der Speed beim DSLAM gedrosselt, obwohl die Datenleitungen mehr hergeben. So bekommt man zum Beispiel bei einigen Anschlüssen im Norden Deutschlands statt 41 Mbit/s im Upload nur enttäuschende 32 Mbit. Auch hat der Download-Speed in vielen Haushalten gelitten. Da hier beim DSLAM eine feste größe von 100 Mbit/s einprogrammiert ist. Zuvor konnte man Datenraten von über 110 Mbit/s erreichen, berichteten uns Nutzer mit einem 100 Mbit Doppel-Flatrate Anschluss. Diese Beschwerden kann man auch gut in den Telekom Foren nachlesen.

Eine weitere Rolle dürfte dabei spielen, dass der Umbau auf All-IP mittlerweile bei der Telekom abgeschlossen ist und dabei ISDN Anschlüsse abgeschaltet worden sind. Dabei entstehen oftmals grössere Entfernung zum Schaltverteiler an den Straßen mit geringere Datenrate, so die Kundenberichte.

Auch kommen viele Speedport DSL Router bei der Telekom aus dem Hause von Huawei. Daher ist auch eine große Verunsicherung bei den Telekom Kunden zu spüren, wenn diese einen Telekom Router benutzen. Immerhin hat der US-Präsident Donald Trump ein Embargo gegen Huawei ausgesprochen, ohne konkrete Beweise öffentlich zu machen. Aber er ist auch ein Präsident der größten Handelsnation. Daher fühlen sich Journalisten, Rechtsanwälte, Richter und viele Berufsgruppen merklich unwohl bei einem Huawei-Modell als DSL Router. Zum Glück gibt es die Routerfreiheit in Deutschland, und man kann die Geräte durch Austausch auch in Rente schicken. Auch trifft es die Mobilfunktechnik laut dem Handelsblatt.

Testsieger 1&1 mit 4,3 Millionen Festnetzkunden

Der Testsieger 1&1 hat nun rund 4,3 Millionen Festnetzkunden und damit einem Marktanteil von 12,4 Prozent. Damit ist 1&1 der drittgrößte deutsche Breitbandanbieter nach der Telekom und Vodafone.

Dabei betreibt 1&1 ein eigenes Kernnetz und eigene "Carrier Interconnects" sowie seit 2014 ein eigenes Glasfasernetz.

Im getesteten Produktmix sind sowohl eigene als auch angemietete Leitungen enthalten. In der Telefonie-Disziplin überzeugen kurze Verbindungszeiten, nur die Sprachlaufzeiten aus anderen IP-Netzen sowie von und zu den deutschen Mobilfunknetzen sind die längsten im Testfeld.

Beim Highspeed Internet belegen mehrere Anbieter Spitzenplätze

Beim Highspeed­Internet erzielt 1&1 gemeinsam mit EWE, M­net, NetCologne und O2/Telefónica überragende Leistungen. Die Crowdsourcing­Analysen zeigen befriedigende Ergebnisse, während der Anbieter bei den Web-Services zusammen mit Telefónica die besten Leistungen lieferte.

Im Bereich Web­TV sind die 1&1 Ergebnisse zwar sehr gut, aber dennoch die schwächsten im Testfeld.

Die O2 Festnetzprodukte überzeugten dabei vor allem mit einer vollen Punktzahl in der Kategorie Highspeed-Internet. Zudem liefert O2 starke Werte bei der Nutzung von Web Services wie dem Aufruf von Internetseiten oder Gaming-Servern sowie bei der Nutzung von Videostreaming-Diensten.

"Ich freue mich sehr über unser exzellentes Abschneiden im aktuellen connect Festnetztest. Die Ergebnisse belegen: Wir zählen mit O2 zu den besten Festnetzanbietern Deutschlands", sagt Mallik Rao, Chief Technology & Information Officer von Telefónica Deutschland. a"Insbesondere die Corona-Pandemie hat in den vergangenen Monaten gezeigt, wie wichtig ein starkes und zuverlässiges Festnetz für jeden Kunden ist. Auf unser Netz ist Verlass - das zeigt das Testergebnis eindrucksvoll.".

EWE gewinnt als lokaler Anbieter

EWE wird bester regionaler Anbieter und bekommt die höchste Punktzahl aller getesteten Netze. Der Anbieter erreichte insgesamt die höchste Punktzahl aller Anbieter mit der Wertung "sehr gut" und ist damit auch bundesweit ungeschlagen. Besonders gute Noten erzielte EWE in der Kategorie Highspeed Internet und beim Web-TV mit Höchstwerten bei der Bildqualität.

"Unter der enormen Belastung der Corona-Pandemie bieten wir unseren Kunden nicht nur ein stabiles, sondern das beste Netz. Das haben zwei bekannte Fachmagazine mit ihren Tests bestätigt. Im Nordwesten sorgen wir für schnelles Internet und eine herausragende Netzqualität", freut sich EWE Markt-Vorstand Michael Heidkamp über die Testergebnisse. Damit Ihnen in Zukunft kein Spar-Angebot entgeht, können Sie sich auch bei unserem kostenlosen Newsletter anmelden. Einmal in der Woche bekommen Sie dann eine Übersicht an Aktionen und wichtigen Änderungen im Telefonmarkt. Noch schneller sind Sie aber via Twitter und Facebook informiert.



Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:
klarmobil.de
Anzeige


 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2020 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum