Telefontarifrechner.de

 
Anzeige
Telefontarifrechner.de  
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste


Explosionsgefahr: Samsung Galaxy Note 7 Nutzer sollen das Smartphone ausschalten

• 12.09.16 Vor einem Monat hatte Samsung sein neues Top-Smartphone mit dem Samsung Galaxy Note 7 vorgestellt. Seit dem 2.September sollte dann auch der offizielle Verkauf in Deutschland stattfinden. Dieses ist aber wegen Probleme mit dem Galaxy Note 7 auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Nun hat Samsung an diesem Wochenende sogar die Nutzer aufgefordert, aus Sicherheitgründen, das
Anzeige
Smartphone auszuschalten. Immerhin besteht mittlerweile sogar Explosionsgefahr.

Explodierende Galaxy Note 7 Akkus

In den USA warnt mittlerweile sogar Verbraucherschutzbehörde CPSC vor dem Galaxy Note 7. Die Nutzer sollen das Smartphone abschalten. Immerhin gab es das Galaxy Note 7 schon eher im Laden zu kaufen, bevor der Verkaufsstart in Europa startete.

Samsungs Galaxy Note 7 bei 1&1 -Bild: Samsung

Ferner hat die Verbraucherschutzbehörde CPSC am Wochenende gemeinsam mit Samsung an einer offiziellen Rückrufaktion gearbeitet. Nun wird dann auch geprüft, ob der Umtausch gegen ein Gerät des gleichen Modells eine ausreichende Maßnahme sei. Zuvor hatte Samsung eine Umtausch-Aktion eingeleitet, die sich wohl über mehrere Monate hinziehen kann. Daher werden wohl viele Verbraucher lieber den Kaufpreis erstattet haben wollen.

Auch hat die US-Luftverkehrsaufsicht FAA vor einer Nutzung des Geräts im Flugzeug wegen Brand- und Explosionsgefahr gewarnt. Eine vergleichbare Meldung gibt es auch bei den Behörden in Südkorea bezüglich der Flugsicherheit. Laut diversen Medienberichten zufolge war es es dann auch schon zu Bränden durch den Galaxy Note 7 Akku gekommen. Der Samsung Konzern bestätigte dieses auch. Berichte über Verletzte gab es bislang nicht.

Laut Samsung soll es in etwa zwei Wochen dauern, die entsprechenden Ersatzgeräte bereitzustellen. Mit dem Umtausch werde in Südkorea am 19. September begonnen. Immerhin sollen sich schon 1 Million Galaxy Note 7 Smartphones im Umlauf befinden, davon sind 2,5 Millionen Geräte produziert worden.

Samsung will die alten Smartphones durch neue Geräte ersetzen, teilte der südkoreanische Konzern mit. Die Brandursache seien fehlerhafte Akkus, die beim Laden in Brand geraten könnten. Laut dem Herstellen sind aber nur 35 Fälle bislang bekannt geworden.

Samsung Galaxy Note7 mit 1&1 5 GB All-In-Flat Tarif für 44,99 Euro

Zu Kaufen gibt es das Samsung Galaxy Note 7 zum Beispiel auch bei 1&1. In Verbindung mit dem Tarif 1&1 All-Net-Flat Pro gibt es das neue Top-Smartphone Galaxy Note7 für einmalige 99,99 Euro. Dabei zahlen unsere Leser in den ersten 24 Monaten auch noch verbilligte 44,99 Euro, statt 49,99 Euro und bekommen eine 5 GB Daten-Flatrate bei bis zu 50 Mbit/s.

All-Net-Flat Special für 19,99 Euro mit Galaxy Note 7 für einmalige 549,99 Euro

Wer dann weniger Smartphone Tarif haben will, kann den Tarif 1&1 All-Net-Flat Special für mtl. 19,99 Euro in den ersten 24 Monaten statt 24,99 Euro buchen. Hier beträgt die Zuzahlung allerdings einmalige 99,99 Euro. Auch hier gibt es eine Internet-Flat mit aktuell 1,5 GB Highspeed-Surfvolumen mit bis zu 14,4 Mbit/s. Die SMS kostet 9,9 Cent beim Versand in alle deutschen Netze.

Highlights des Samsung Galaxy Note7

Das neue Top-Smartphone von Samsung besticht neben seinem eleganten Design durch sein grosses, brillantes 5,7 Zoll Quad HD Super AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln. Mit der Anwendung Screen Off Memo können Notizen auch bei abgeschalteten Display auf dem Smartphone mit dem S Pen geschrieben und gespeichert werden.

Zu den weiteren Highlights des Samsung Galaxy Note7 gehört außerdem ein Iris-Scanner, der zum Entsperren des Smartphones genutzt werden kann. Der USB Type-C-Anschluss ermöglicht zudem schnellere Datenübertragung und Ladezeiten. Hiermit kann der 3.500 mAH starke Akku in kürzester Zeit wieder aufgeladen werden.

Zudem sind Smartphone und S Pen dank IP68-Zertifizierung vor Wasser und Staub geschützt. Weitere Infos zu den derzeitigen Angeboten erhalten Sie bei 1&1 und in unsere 1&1 Smartphone Tarif Übersicht.

Damit Ihnen in Zukunft keine aktuelle Nachricht oder Spar-Angebot entgeht, können Sie sich auch bei unserem kostenlosen Newsletter anmelden. Einmal in der Woche bekommen Sie dann eine Übersicht an Aktionen und wichtigen Änderungen im Telefonmarkt. Noch schneller sind Sie aber via Twitter und Facebook informiert.



Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:
Anzeige


RSS Feed
     Preistipp Telekom-Netz:
  • Tarif im Telekom-Netz
  • Freenetmobile Tarif
  • 500 MB Daten-Flat
  • 100 Freiminuten
  • Auch mit mtl. Laufzeit
  • 50 € Wechselbonus
  • Nur 3,99 € statt 5,99 €
  • Bis 19.12 Anschlusspreis sparen
  • Jetzt 108 € sparen!

     Preistipp Vodafone-Netz:
  • 6 GB All-In-Flat
  • Tarif im Vodafone-Netz
  • Freenetmobile Tarif
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • Auch mit mtl. Laufzeit
  • 50 € Wechselbonus
  • Bis 19.12: Anschlusspreis sparen
  • Nur 14,99 € statt 29,99 €
  • Jetzt 410 € sparen!

     Preistipp O2-Netz:
  • Unlimited All-In-Flat
  • Tarif im O2-Netz
  • O2 original Tarif
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • LTE Speed bis 225 Mbit/s
  • Immer sorgenfrei Surfen!
  • Nur 59,99 €/Mon.!!!!

Kostenloser Newsletter:
Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Datenschutzhinweise
Weitere Nachrichten:
 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2018 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum