Anzeige

Neue Festnetz-Studie: Verbraucher haben selten Interesse an der Festnetz-Technik

• 16.10.20 Wenn es um das schnelle Internet in Deutschland geht, dann sind derzeit Kabel und Glasfaseranschlüsse angesagt. Allerdings haben die deutschen laut einer aktuellen Telefonica/O2 Festnetz Studie gar kein grosses Interesse an der Technik. Laut einer von Telefónica Deutschland / O2 im Auftrag gegebenen Studie, interessieren sich die Nutzer eher weniger für die Technik, welche für den Datenspeed sorgt.

LTE All 1 GB
Anzeige

Neue Festnetz-Studie: Verbraucher haben selten Interesse an der Festnetz-Technik

Eigentlich gelten die Verbraucher im "Land der Ingenieure" gemeinhin als sehr technikverliebt, so das Ergebnis der O2 Studie. Auch ist in der Corona Pandemie Zeit eine stabile Internet Technik für viele Verbraucher sehr wichtig. Dennoch sind es andere Kriterien, die für die Nutzer viel wichtiger sind als die Technik. Die Nutzer wünschen sich vor allem ein stabiles und schnelles Internet zu fairen Preisen.

Neue Festnetz-Studie: Verbraucher haben selten Interesse an der Festnetz-Technik
Verbraucher haben selten Interesse an der Festnetz-Technik
(Pixabay License)/ pixabay.com

So haben 77 Prozent gar keine oder nur wenig Ahnung von den verschiedenen im Markt verfügbaren Festnetz-Technologien, so dass Ergebnis einer Bevölkerungsbefragung, die INNOFACT im September und Oktober 2020 im Auftrag von Telefónica Deutschland / O2 durchgeführt hat.

Im Fokus der Umfrage unter Verbrauchern stand unter anderem das Wissen über DSL, Kabel, Glasfaser und den Mobilfunk als Festnetzersatz-Technologie. Darüber hinaus wurden Fragen zu den Technologie-Präferenzen, dem Rechercheverhalten der Nutzer und ihren Kaufkriterien gestellt.

Internet Technik ist fast egal

Mehr als der Hälfte ist es egal, ob sie über DSL, Kabel, Glasfaser oder Mobilfunk surfen. Dabei haben 53 Prozent der Befragten keine Technologie-Präferenz. Somit ist es dann auch nicht wichtig zu wissen, ob Breitbandanschlüsse durch DSL-Leitung, das TV-Kabel, Glasfaser oder alternativen über die Mobilfunkzelle realisiert werden.

Schon 49 Prozent kann sich vorstellen, dass das Highspeed fürs Zuhause nicht zwangsläufig aus der Festnetzbuchse kommen muss, sondern auch über 4G und 5G transportiert werden kann. Das generelle Technik-Desinteresse spiegelt sich auch bei der Wahl des passenden Internet-Angebots wider.

Kunden wollen stabiles und schnelles Internet zu bezahlbaren Preisen

Der Fokus bei der Umfrage richtet sich daher immer an den Preis statt auf die eingesetzte Technologie. Für die Verbraucher zählen andere Dinge und das unabhängig vom Alter. Ausschlaggebend ist für sie eine stabile Internet-Verbindung bei 96 Prozent, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bei 95 Prozent und eine schnelle Surf-Geschwindigkeit bei 92 Prozent.

Eine Hilfestellung bei der technischen Einrichtung finden insgesamt 66 Prozent wichtig oder sehr wichtig. Die 50- bis 70-Jährigen legen mit 70 Prozent mehr Wert auf eine Hilfestellung.

Neue Festnetz-Studie: Verbraucher haben selten Interesse an der Festnetz-Technik
Immer mehr High-Speed Internet übers Mobilfunknetz -Bild: O2

Corona puscht High-Speed

Für jeden zweiten Deutschen hat der schnelle Internet-Zugang in den eigenen vier Wänden durch die Corona-Pandemie noch einmal an Bedeutung gewonnen. Datenintensive Dienste sind dabei klar auf dem Vormarsch.

So nutzt die Hälfte heute schon sehr häufig beziehungsweise häufig Video- mit 55 Prozent oder Musik-Streaming mit 48 Prozent.

Beim Online-Gaming und den Cloud-Diensten sind es jeweils 32 Prozent. Noch dominieren über alle Altersgruppen hinweg Standard-Anwendungen wie die Internet-Recherche bei 88 Prozent, das Online-Shopping bei 70 Prozent oder Social Media bei 63 Prozent.

Berufliche Nutzung wichtig

Dabei nutzen 31 Prozent ihren Internet-Anschluss nicht nur privat, sondern auch beruflich angewiesen. Dabei ist gerade in der Corona Pandemie das Homeoffice stark ausgeweitet worden.

Deutschland. Mit Glasfaseranschlüssen sind bislang 1,8 Millionen Haushalte versorgt.

Damit Ihnen in Zukunft keine aktuellen News oder Spar-Angebot entgeht, können Sie sich auch bei unserem kostenlosen Newsletter anmelden. Einmal in der Woche bekommen Sie dann eine Übersicht an Aktionen und wichtigen Änderungen im Telefonmarkt. Auch können Sie uns auf Twitter und Facebook folgen.


Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:

LTE All 1 GB
Anzeige

Unser News-Feed: RSS Feed
     Preistipp Telekom-Netz:
  • Klarmobil SmartFlat
  • Nur 3,99 € statt 5,99 €
  • 750 MB LTE Daten-Flat
  • 100 Freiminuten
  • SMS 9 Cent
  • Nur für kurze Zeit
  • Jetzt sparen und wechseln!

     Redaktionstipp:
  • 2 GB LTE Daten-Flat
  • nur mtl. 4,99 statt 6,99 €
  • Telefon und SMS-Flat
  • 50 MBit/s
  • mtl. Laufzeit
  • 1 GB gratis
  • 6,82 € Wechselbonus
  • Aktion bis 27.10 11 Uhr
  • Jetzt sparen und Bestellen!

     Preiskracher O2-Netz:
  • 6 GB LTE Daten-Flat
  • mtl. 7,99 € statt 12,99 €
  • Telefon und SMS-Flat
  • 50 MBit/s
  • 3 Monate Laufzeit
  • 6,82 € Wechselbonus
  • Aktion bis 25.10
  • Jetzt sparen und Bestellen!

Kostenloser Newsletter:
Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Datenschutzhinweise

Weitere Nachrichten:

Telefontarifrechner.de
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2020 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum