Telefontarifrechner.de

 
Anzeige
Telefontarifrechner.de  
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste


Umfrage: Smartphones werden gerne für Geldgeschäfte eingesetzt

• 25.11.15 Das Bargeldlose bezahlen bekommt mit den Smartphones eine neue digitale Variante. Denn die beliebten Alleskönner, die Smartphones, befinden sich ja schon fast in jeder Tasche und Handtasche, daher ist es oftmals viel leichter das Smartphone zum bezahlen zu zücken, als mit der Brieftasche zu hantieren. Möglich wird dieses aber auch erst durch passende Smartphone Apps, die eine digitale Geldbörse ermöglichen.

Anzeige

Kreditkarte wird vom Smartphone abgelöst

In den nächsten Jahren soll laut einer aktuellen Umfrage im Auftrag des Branchenverbandes Bitkom das Smartphone die Kreditkarte ablösen. Immerhin waren 70 Prozent der Befragten dieser Meinung. Zugleich sind 61 Prozent der Befragten der Meinung, dass bis zum Jahr 2025 Bargeld in Deutschland nicht mehr das dominierende Zahlungsmittel sein wird.

"Das Smartphone wird zur Geldbörse und ersetzt Geldscheine, Münzen. Die Digitalisierung der Zahlungsmittel hat auch direkte Auswirkungen darauf, wie wir einkaufen und wie und wo wir unsere Bankgeschäfte tätigen", sagt

Bitkom-Vizepräsident Ulrich Dietz. Mehr als ein Drittel der Finanzunternehmen geht davon aus, dass es in zehn Jahren üblich sein wird, dass es im Einzelhandel keine Kassen mehr gibt. Kunden werden zum Beispiel über ihr Smartphone erkannt, nehmen die Produkte aus dem Regal und der Bezahlvorgang wird automatisch beim Verlassen des Geschäfts abgewickelt.

Die beliebten Smartphones lassen sich für Geldgeschäfte einsetzen -Bild: Apple

Auch rechnen 74 Prozent der Finanzexperten damit, dass es in zehn Jahren verbreitet sein wird, seine Bankgeschäfte mit dem Smartphone abzuwickeln. So kann das Smartphone zur Bankfiliale werden, wenn man durch die passende App zum Beispiel einen Kredit beantragt. Allerdings werden unsere Leser sicherlich nicht gleich zu der Hausbank rennen, sondern lieber erst mal die Tarifrechner nach den besten Zinsen befragen.

Interessant sind auch die neuen Kreditplattformen wie Crowdlending- oder Peer-to-Peer-Plattformen, wo die die Verbraucher sich gegenseitig Kredite gewähren. Hier ist die Nutzung über entsprechende Apps einfach und schnell möglich. So meinen auch 33 Prozent der Befragten, dass es verbreitet sein wird, dass die Banken nur noch die Infrastruktur bereithalten, die Ansprechpartner der Kunden aber Internet-Unternehmen sind.

Unterm Strich sieht die deutsche Finanzbranche die Veränderungen positiv. So gehen 96 Prozent der Befragten davon aus, dass die Digitalisierung eine Chance ist und nur 4 Prozent sehen in der digitalen Finanzwelt ein Risiko.


Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:
Anzeige


RSS Feed
     Preistipp Telekom-Netz:
  • Tarif im Telekom-Netz
  • Klarmobil Tarif
  • 500 MB Daten-Flat
  • 100 Freiminuten
  • Auch mit mtl. Laufzeit
  • 25 € Wechselbonus
  • kein Anschlusspreis
  • Nur 2,99 € statt 5,99 €
  • Jetzt 97 € sparen!
  • Aktion bis 17.12. 11 Uhr

     Preistipp Vodafone-Netz:
  • 6 GB All-In-Flat
  • Tarif im Vodafone-Netz
  • Freenetmobile Tarif
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • Auch mit mtl. Laufzeit
  • 50 € Wechselbonus
  • Bis 19.12: Anschlusspreis sparen
  • Nur 14,99 € statt 29,99 €
  • Jetzt 410 € sparen!

     Preistipp O2-Netz:
  • Unlimited All-In-Flat
  • Tarif im O2-Netz
  • O2 original Tarif
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • LTE Speed bis 225 Mbit/s
  • Immer sorgenfrei Surfen!
  • Nur 59,99 €/Mon.!!!!

Kostenloser Newsletter:
Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Datenschutzhinweise
Weitere Nachrichten:
 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2018 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum