Anzeige

Apple Q3/2020 Quartalszahlen: 59,67 Milliarden Dollar Umsatz - iPhone 12 Start verschiebt sich

• 03.08.20 Trotz Corona Krise hat es bei Apple einen ordentlichen Gewinn im dritten Quartal des Geschäftsjahres gegeben. Das Geschäftsjahr startet bei Apple immer im September, so dann man nun die Ergebnisse vom dritten Quartal vorliegen hat. Immerhin waren Aufgrund der COVID-19 Pandemie die Erwartungen ein Stück gedämpft. Dabei konnte Apple im abgelaufenen Quartal einen Umsatz
Anzeige
von 59,67 Milliarden Dollar bei einem Gewinn von 11,25 Milliarden Dollar (2,58 Dollar Gewinn pro Aktie) erzielen.

Apple Q3/2020 Quartalszahlen: 59,67 Milliarden Dollar Umsatz - iPhone 12 Start verschiebt sich

Dabei hat Apple sogar im Vergleich zum Vorjahr einen stärkeren Gewinn gemacht. Damals waren es 10,04 Milliarden Dollar Gewinn (2,18 Dollar Gewinn pro Aktie). Dabei betrug der Nicht-US-Anteil am Umsatz im abgelaufenen Quartal 60 Prozent. Damit ist eine Konstanz zum Vorjahr geblieben. Im Vergleich zum Vorjahresquartal stiegen der Umsatz um 11 Prozent und der Gewinn um 18 Prozent.

Apple Q3/2020 Quartalszahlen: 59,67 Milliarden Dollar Umsatz - iPhone 12 Start verschiebt sich
Zweiter und größter Retailstore in Thailand --Bild: Apple

iPhone 12 Start verschiebt sich

Dabei werden die iPhone-Fans in diesem Jahr wohl nicht am September ein neues Modell erblicken können. Der iPhone 12 Start wird sich dabei wohl laut Medienberichten um einen Monat verschieben.

So hat auch der apanische Apple-Blog Mac Otakara geschrieben, dass Apple habe seine jährliche Präsentation in die zweite Oktoberhälfte gelegt hat. Bislang wurden die Präsentationen immer in der ersten Septemberwoche durchgeführt

Als Ursache für die Verzögerungen wird die weltweite Corona-Pandemie als Grund genannt. Es werde erwartet, dass Apple vier neue Modelle ankündigt, wobei die 5G-Modelle im November auf den Markt kommen sollen.

Apple Watch Familie mit Zuwachs

Dabei bekommt die Apple Watch Familie Zuwachs. Die "Series 6" bekommt eine Blutsauerstoffmessung und einen größeren Akku. So jedenfalls die Meldungen beim Elektronikfachblatt DigiTimes aus Taiwan. Der Sensor soll den Sauerstoffgehalt im Blut erfassen können.

Auch sollen es Biosensoren geben, welche die Schlafbedingungen überwachen können. Das Schlaftracking in watchOS 7 soll auch für ältere Uhren verfügbar sein, solange man diese tagsüber zwischenzeitlich auflädt, da der Akku sonst keinen kompletten Tagesbetrieb zulässt.

Damit Ihnen in Zukunft keine aktuelle News oder Spar-Angebot mehr entgeht, können Sie sich auch bei unserem kostenlosen Newsletter anmelden. Einmal in der Woche bekommen Sie dann eine Übersicht an Aktionen und wichtigen Änderungen im Telefonmarkt. Noch schneller sind Sie aber via Twitter und Facebook informiert.


Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:

Anzeige

Unser News-Feed: RSS Feed
     Preistipp Telekom-Netz:
  • Klarmobil Allnet-Flat
  • 1 Monat gratis
  • Nur 9,99 € statt 19,99 €
  • 4 GB LTE Daten-Flat
  • Handy-Flatrate
  • SMS-Flatrate
  • 240 € sparen
  • Aktion bis 22.10
  • Jetzt sparen und wechseln!

     Redaktionstipp:
  • 5 GB LTE Daten-Flat
  • nur mtl. 7,99 €
  • Telefon und SMS-Flat
  • 50 MBit/s
  • 3 Monate Laufzeit
  • 2 GB gratis
  • 6,82 € Wechselbonus
  • Aktion bis 06.10 11 Uhr
  • Jetzt sparen und Bestellen!

     Preiskracher O2-Netz:
  • 10 GB LTE Daten-Flat
  • mtl. 12,99 € statt 22,99 €
  • Telefon und SMS-Flat
  • 50 MBit/s
  • monatliche Laufzeit
  • 6,82 € Wechselbonus
  • Aktion bis 06.10 11 Uhr
  • Jetzt sparen und Bestellen!

Kostenloser Newsletter:
Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Datenschutzhinweise

Weitere Nachrichten:

Telefontarifrechner.de
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2020 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum