Allnet-Flat & 4 GB LTE für 6,99 € mtl.
Anzeige

NSA und GCHQ wollen App-Daten von Angry Birds

• 28.01.14 Bei der NSA Lauschaffäre werden wieder neue Informationen durch die "New York Times" bekannt. Nun wollten die NSA und der britische Geheimdienst GCHQ auch auf die App-Daten von Angry Birds und Co zugreifen. Das Interesse liegt hier an den Bewegungsprofilen und die lokalen Vorlieben, die die Apps oftmals über die Nutzer wissen.

Anzeige
Die beiden Geheimdienste wollen daher alles über die Nutzer von Apps wissen. Informationen nach Aufenthaltsorte, Alter, Geschlecht sind dabei sehr begehrt. Dieses fand die "New York Times" aufgrund der Unterlagen aus dem Fundus des Informanten Edward Snowden heraus.

Die kostenlosen Apps erstellen dabei Bewegungsprofile um die Vermarktung durch Werbung zielgerichtet zu betreiben. Mit einer der beliebtesten Apps ist dabei Angry Birds, welche es in der kostenlose Version mit reichlich Werbung gibt.

Für die Geheimdienste sind aber auch Apps mit Kartenmaterial wie zum Beispiel Google Maps interessant. Hier können die Schnüffler gleich die Bewegungsprofile auf der Landkarte ersehen. Auch beliebt sind Apps mit Adreßbücher und die Apps von Online-Netzwerken wie Facebook und Twitter, so die "New York Times".

Zuletzt nutzen immer mehr deutsche Internet-Nutzer nach der NSA Affäre die Verschlüsselung, wenn es um die Daten und um das anonymisierte Surf-Verhalten geht. Wie man sieht, ist die Befürchtung sogar bei der Verwendung von Apps belauscht zu werden, nicht unbegründet. Wie groß das Ausmass der Verwendung von App Daten durch die Geheimdienste ist, das vermag die Zeitung nicht zu sagen. Die Firmen stellen sicherlich ihre Daten den Geheimdiensten nicht zur Verfügung. Daher könnten die Daten nur durch Trojaner oder Hacker-Software erworben werden.

Daher gilt auch hier das Prinzip, sein Smartphone immer durch entsprechende Sicherheit-Software zu schützen. Software für die mobile Sicherheit gibt es schon ab 5 Euro, laut unserem Preisvergleich


Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:

Anzeige

News-Feed: Google-News RSS Feed
     Preistipp Telekom-Netz:
  • Klarmobil Allnet-Flat
  • Nur 9,99 € statt 19,99 €
  • 5 GB LTE Daten-Flat
  • Handy-u. SMS Flatrate
  • 2 GB gratis
  • 240 € sparen
  • Jetzt sparen und wechseln!

     Redaktionstipp:
  • 5 GB LTE Daten-Flat
  • 4 GB Datenvolumen gratis
  • Telefon und SMS-Flat
  • 50 MBit/s
  • 3 Monate Laufzeit
  • mtl. 6,99 €
  • 6,82 € Wechselbonus
  • Aktion bis 26.01 11 Uhr
  • Jetzt sparen und Bestellen!

     Spartipp O2-Netz:
  • 2 GB LTE Daten-Flat
  • 1 GB Datenvolumen gratis
  • Telefon und SMS-Flat
  • 50 MBit/s
  • mtl. Laufzeit
  • mtl. 4,99 € statt 6,99 €
  • 6,82 € Wechselbonus
  • Aktion bis 26.01 11 Uhr
  • Jetzt sparen und Bestellen!

     Besten 10 GB Tarife:
  • Spartarife ab 9,99 €
  • Aktionen mit Rabatten,
  • Gutscheinen,
  • Anschlusspreisbefreiungen
  • Jetzt sparen und Vergleichen!

Kostenloser Newsletter:
Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Datenschutzhinweise

Weitere Nachrichten:

Telefontarifrechner.de
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2021 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum