Telefontarifrechner.de

 
Telefontarifrechner.de  
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste


Top 5 Bitcoin Trends in 2018

• 10.04.18 Der BitCoin und andere AltCoins sind seit Jahren im Trend. Trotz der steigenden Konkurrenz durch AltCoins wie Ethereum und Ripple, kann sich der BitCoin sicher auf dem Markt behaupten und seine Führungsposition auch trotz diverser Probleme behalten. Auch aus diesem Grund erwarten uns im Jahre 2018 zahlreiche Trends rund um die Kryptowährung. Die fünf wichtigsten dieser Trends stellen wir Ihnen im folgenden Text kurz vor.

Was ist der BitCoin?

Der BitCoin ist eine Kryptowährung, die auf der Blockchain Technologie basiert. Kryptowährungen sind digitale Tokens, die ausschließlich im Internet existieren. Sie besitzen jedoch einen Umrechnungskurs und können bei einigen Händlern für die Zahlung verwendet werden. Die Blockchain Technologie ist eine sehr sichere Technik, bei der Server über ein dezentralisiertes Netzwerk miteinander verbunden sind. Da Einträge in der Blockchain nach der Speicherung nicht mehr manipuliert werden können, gilt die Blockchain als sehr sicher und Transaktionen als schwer zu fälschen.

Bitcoin Trends in 2018
Bitcoin Trends im Jahr 2018 --Bild: CC0 License pexels

Die Top 5 BitCoin Trends im Jahre 2018

Wie jedes Jahr, gibt es auch 2018 wieder einige Trends rund um die Blockchain, die Sie nicht verpassen sollten. Im Folgenden stellen wir Ihnen die fünf Top-Trends für das Jahr 2018 kurz vor. So wissen Sie, was Sie in diesem Jahr erwartet und worauf Sie sich im Bereich des BitCoins einstellen können.

1. Der BitCoin Kurs wird steigen

Die Zeiten für den BitCoin waren zuletzt alles andere als rosig. Lange Transaktionszeiten, hohe Kosten und Abspaltungen, wie zuletzt von BitCoin Cash, haben dazu geführt, dass der Kurs des BitCoin sich auf einem ständigen Abwärtstrend befand. Experten gehen jedoch davon aus, dass sich dieser Trend im Jahr 2018 nicht fortsetzen wird. Der BitCoin wird sich an die Probleme anpassen und wird im Wert wieder steigen. Einige Experten sagen dem Token sogar einen neuen Rekordwert vorher, der alle bisherigen Zahlen in den Schatten stellen wird.

2. Regulierung in begrenztem Umfang

Kryptowährung steht für ein hohes Maß an Anonymität und eine hohe Sicherheit der Transaktionen. Möchte sich die digitale Währung jedoch auf dem Markt durchsetzen und auch in die Industrie Einzug halten, dann sind Kontrollen und Regulationen in bestimmtem Umfang notwendig. Es muss Regel geben und es müssen Aufzeichnungen existieren, die im Zweifel ermöglichen, Transaktionen zu kontrollieren und um straf- oder ermittlungsrechtlich gegen Betrüger und andere Kriminelle vorgehen zu können. Es ist daher aufgrund der zu erwartenden erhöhten Verbreitung damit zu rechnen, dass auch eine stärkere Regulierung erfolgt.

3. Weitere Verbreitung des BitCoin

Der BitCoin ist seit vielen Jahren im Geschäft und erfreut sich einer steigenden Beliebtheit. Grund dafür ist mitunter auch der immer misstrauischer betrachtete Finanzmarkt. Darüber hinaus ist die Blockchain Technologie nach vielen Jahren des Testens und der Entwicklung bereit, um auch live und im vollen Umfang eingesetzt zu werden. Für das Jahr 2018 sehen Experten einen Wandel voraus. BitCoin und Blockchain werden sich von einem Pilotprojekt zu einer regulären finanziellen Möglichkeit wandeln. Es wird eine deutlich höhere Zahl an Usern - sowohl gewerblich als auch privat - geben, die den BitCoin und die Blockchain nutzen bzw. anbieten werden.

4. Neue Investoren

Der BitCoin erfreut sich einer steigenden Beliebtheit. Darüber hinaus ist die Technik, die hinter dem Token steckt, immer ausgereifter und zuverlässiger. Das führt zwangsläufig dazu, dass die Kryptowährung auch im Jahr 2018 ein immer größeres Interesse erwecken wird. Es wird davon ausgegangen, dass zumindest einige neue Investoren in der Form von Unternehmen, Behörden oder anderen Organisationen hinzukommen. Dies kann zum Beispiel in der Form von Zahlungsanbietern oder der Möglichkeit zur Zahlung mit dem Coin sowie durch finanzielle Unterstützung erfolgen.

5. Verbesserungen bei Sicherheit und Technik

Sicherheit und Technik sind beim BitCoin bereits sehr weit fortgeschritten. Dennoch musste das Netzwerk vor allem in den letzten Monaten mit so manch einem Problem fertig werden. Die Blockchain ist nicht für die hohe Zahl an Usern ausgelegt. Es kommt zu langen Wartezeiten bei den Transaktionen und zu mitunter hohen Kosten. Es ist absehbar, dass das Netzwerk hier reagieren wird. Es wird sich technisch weiterentwickeln und die Probleme in Angriff nehmen müssen. Nur so kann der BitCoin konkurrenzfähig bleiben. Außerdem wird es sicherlich im Bezug auf die Sicherheit noch Verbesserungen geben, um den Token auf eine größere Zielgruppe und eine weitere Verbreitung vorzubereiten.

Fazit und Zusammenfassung

Auch 2018 wird für den BitCoin und die Blockchain ein spannendes Jahr. Es wird sich einiges tun und der digitale Token wird sich um einige seiner Probleme kümmern müssen. Dennoch sind Experten optimistisch. Sie sagen nicht nur einen Anstieg des Wertes voraus, sondern gehen auch von einer deutlich weiteren Verbreitung und größeren Nutzung der digitalen Währung aus. Es bleibt abzuwarten, ob der BitCoin diesen hohen Erwartungen auch gerecht wird. Bislang hat der Token jedoch die Marktherrschaft und trotz steigender Konkurrenz sieht es nicht so aus, als wäre Diese - zumindest in der nächsten Zeit - in Gefahr.

Über den Author

Krypto Vergleich ist eine Blockchain Agentur für Ethereum & ICO Technologien. Hier finden Sie interessante und aktuelle Informationen aus der Finanz- sowie Kryptoszene.



Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:


RSS Feed
     Preistipp Telekom-Netz:
  • Tarif im Telekom-Netz
  • Freenetmobile Tarif
  • 400 MB Daten-Flat
  • 100 Freiminuten
  • Auch mit mtl. Laufzeit
  • 25 € Wechselbonus
  • Nur 3,99 € statt 5,99 €
  • Jetzt 73 € sparen!

     Preistipp Vodafone-Netz:
  • 6 GB All-In-Flat
  • Tarif im Vodafone-Netz
  • Freenetmobile Tarif
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • Auch mit mtl. Laufzeit
  • 25 € Wechselbonus
  • Nur 14,99 € statt 29,99 €
  • Jetzt 385 € sparen!

     Preistipp O2-Netz:
  • 2 GB All-In-Flat
  • Tarif im O2-Netz
  • maXXim Tarif
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • 10 € Wechselbonus
  • 12 Monate 3,99 € statt 9,99 €
  • Jetzt 72 € sparen!

Kostenloser Newsletter:
Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Datenschutzhinweise
Weitere Nachrichten:
 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2018 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum