Anzeige

Umfrage: Immer mehr Internet-Nutzer haben mindestens zwei E-Mail Adressen

• 24.09.14 Der Trend zu mindestens einer weiteren E-Mail Adresse ist in Deutschland laut einer aktuellen Umfrage ungebrochen. Dabei haben 60 Prozent aller Internet-Nutzer zwei oder mehr Accounts. Im Jahr 2008 waren es erst 32 Prozent, teilt der Branchenverband Bitkom mit.

In absoluten Zahlen haben die Bundesbürger insgesamt rund 107 Millionen private

LTE All 5 GB für nur 12,99€ mtl.
Anzeige
E-Mail-Accounts. Besonders mit einer weiteren E-Mail Adresse kann man sich bei kostenlosen Diensten anmelden, um den E-Mail Verkehr von seiner privaten E-Mail Adresse wegzulenken. Sollten dann Phishing- oder Werbemails den Posteingang überschwemmen, können User diese Adresse einfach löschen und sich eine neue Zweitadresse besorgen, so der Branchenverband weiter.

Laut Umfrage haben 7 Prozent der Personen mit Internet-Zugang gar keine private Email-Adresse. Im Jahr 2008 waren es noch 13 Prozent. Sie nutzen das Internet ausschließlich zum Surfen. 32 Prozent der Internet-Nutzer besitzen aktuell ein einziges privates elektronisches Postfach. 47 Prozent haben zwei oder drei Adressen, 8 Prozent vier oder fünf Adressen, 5 Prozent gar mehr als fünf

Adressen. Die meisten Email-Accounts haben die Internet-Nutzer im Alter zwischen 30 und 49 Jahre eingerichtet.


Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:
Anzeige


 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2020 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum