Telefontarifrechner.de

 
Telefontarifrechner.de  
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste


Umfrage: Grosse Mehrheit für digitale Schulbücher im Unterricht

• 24.10.17 Die schweren Schultaschen durch die Schulbücher gehören eigentlich im digitalen Zeitalter auf den Müll. Allerdings haben die Politiker in den letzten Jahr den digitalen Trend bei der Ausbildung verschlafen und Gelder lieber in in unsinnige Projekte verbraten. Immerhin sind die E-Books nicht nur leichter, sondern auch aktueller, als die Printversionen. Allerdings spielt wie so oft, das Geld bei der Anschaffung eine Rolle.

Grosse Mehrheit für digitale Schulbücher im Unterricht

Einige großen Schulbuchverlage bieten neben ihren herkömmlichen Printausgaben mittlerweile auch digitale Versionen ihrer Schulbücher an. Genutzt werden diese in Schulen aber noch recht wenig. Immerhin ist eine große Mehrheit der Bundesbürger für die Vorteile in der Digitalvariante des Schulbuches, so der Branchenverband Bitkom laut einer aktuellen Umfrage.

E-Book Reader Kindle bei Amazon ab 69,99 Euro -Bild: Amazon

Demnach sagen mehr als 68 Prozent der Bundesbürger, dass Schulen mehr in digitale Schulbücher investieren sollten. Besonders verbreitet ist diese Ansicht unter den 14- bis 29-Jährigen. Hier sagen 77 Prozent, dass die Schulen dies tun sollten, davon sagt sogar knapp die Hälfte, dass dies auf jeden Fall geschehen sollte.

"Aktuelle Schulbücher als E-Books könnten interaktive Funktionen und multimediale Inhalte wie Videoclips und Animationen zur Veranschaulichung des Schulstoffs bieten. Trotz deutlicher Vorteile, wie zum Beispiel der leichten Verfügbarkeit und der deutlichen Entlastung der Schulranzen werden E-Books in Schulen noch recht wenig benutzt", sagt Bitkom-Präsident Achim Berg.

"Obwohl digitale Medien längst auch zum Alltag der Jüngsten gehören, herrscht in der Schule meist noch die analoge Kreidezeit. Dabei erleichtern digitale Schulbücher nicht nur Schülern sondern auch Lehrern den Schulalltag - im wörtlichen Sinn. Auch individuelles Lernen je nach Lernfortschritt wird durch sie möglich." so die Kritik weiter.

Als wichtigsten Vorteil der E-Books für die Schule sehen 65 Prozent der Befragten vor allem, dass die E-Books stets auf dem aktuellen Stand sind und laufend verbessert beziehungsweise korrigiert werden können. 53 Prozent sagen, dass dank digitalen Schulbüchern die lästige und gesundheitsschädigende Schlepperei im Schulranzen entfällt.

Wenn Sie nun auf der Suche nach einem passenden und günstigem Android Smartphone und Tablet PC sind, um die passenden E-Book Reader Apps zu nutzen, werden Sie sicherlich in unserem Preisvergleich für Android Geräte fündig, hier listen wir eine große Übersicht von Android Geräten ab 45 Euro auf.

Damit Ihnen in Zukunft keine aktuelle Nachricht oder Spar-Angebot entgeht, können Sie sich auch bei unserem kostenlosen Newsletter anmelden. Einmal in der Woche bekommen Sie dann eine Übersicht an Aktionen und wichtigen Änderungen im Telefonmarkt. Noch schneller sind Sie aber via Twitter und Facebook informiert.


Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:


RSS Feed
     Preistipp Vodafone-Netz:
  • 2 GB All-In-Flat
  • Tarif im Vodafone-Netz
  • Freenetmobile Tarif
  • Handy- und SMS-Flatrate
  • Auch mit mtl. Laufzeit
  • 25 € Wechselbonus
  • Nur 9,99 € statt 19,99 €
  • Jetzt 240 € sparen!

     Preistipp Prepaidtarife
  • congstar Prepaid Tarife
  • Tarif im Telekomnetz
  • Wunschmix Optionen
  • Gratis WhatsApp Flatrate
  • 20 € Startguthaben
  • 25 € Rufnummernbonus
  • Keine Vertragslaufzeit


Kostenloser Newsletter:
Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Schnäppchen und Aktionen mehr.
Ihre E-Mail-Adresse:
Datenschutzhinweise
Weitere Nachrichten:
 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2018 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum