Allnet-Flat & 3 GB LTE für 7,99€ mtl.
Anzeige

Verschlüsselte Datenverkehr nimmt weltweit zu

• 16.05.14 Durch die Enthüllungen des Whistleblowers Edward Snowden sind die Internet-Nutzer für das Lauschen auf den Internet-Datenleitungen sensibilisiert worden. Dieses ist an der Zunahme des verschlüsselten Datenverkehrs weltweit zu erkennen.

klarmobil.de
Anzeige
Die aktuelle Statistik des kanadischen Netzwerkanbieters Sandvine zeigt immerhin aufgrund der Analyse eine starke Zunahme an SSL-Verbindungen im Internet. Dabei hatte sich der verschlüsselte Datenverkehr weltweit mehr als verdoppelt. Allerdings gibt es Unterschiede zwischen dem Internet-Verkehr in den USA und Europa.

In Europa gibt es laut dem Netzwerkanbieter mindestens dreimal so viele verschlüsselte Datenpakete als noch Anfang des Jahres 2013. Die Steigerung der Verschlüsselung liegt auch in den Die großen der Branchen, wie Google, Yahoo oder auch Facebook, hatten die Verschlüsselung ihrer Dienste nach den ersten Enthüllungen zur NSA-Affäre im letzten Jahr verstärkt umgesetzt.

In Europa gab es in den letzten Monaten eine Steigerung von 1,5 Prozent auf 6,1 Prozent an verschlüsselten Verbindungen. Den größten Anteil an der Verschlüsselung hat Youtube mit 17,4 Prozent. An zweiter Stelle liegen einfache, also unverschlüsselte Web-Zugriffe per HTTP mit 16,3 Prozent vor. Dahinter folgen Übertragungen mit dem File-Sharing-Protokoll Bittorrent mit 14,7 Prozent.

Hingegen sind in den USA und Kanada die SSL-Verbindungen nur leicht von 2,4 Prozent auf 3,8 Prozent im gesamten Datenverkehr gestiegen.


Verwandte Nachrichten:
Suchen Sie in unserem Datenbestand:
Anzeige


 Datenschutzhinweise © Copyright 1998-2020 by DATA INFORM-Datenmanagementsysteme der Informatik GmbH  Impressum